PARENTS ON PORNHUB

VMLY&R Vienna mit "Parents on Pornhub" auf Film-Shortlist bei Cannes Lions.

VMLY&R Vienna mit "Parents on Pornhub" auf Film-Shortlist bei Cannes Lions

"Parents On Pornhub" und VMLY&R stellen mit einer Shortlist bei den Cannes Lions unter Beweis, wie hochwertige Online-Werbung dabei hilft, realen Problemen die nötige Aufmerksamkeit zu verschaffen.

VMLY&R Vienna und VMLY&R Global freuen sich über eine Shortlist in der Kategorie Film beim internationalen Werbefestival in Cannes. Gemeinsam mit der Sexualaufklärungs-Plattform sextalks.at hat VMLY&R Vienna keine herkömmliche Kampagne, sondern eine ganze Bewegung ins Leben gerufen. Mit Parents On Pornhub hat es sich VMLY&R Vienna zur Aufgabe gemacht, Awareness für die Probleme zu schaffen, die durch unreflektierten Pornokonsum im Teenageralter entstehen. Ihre Zielgruppe erreichten sie dort, wo es Teenager am meisten trifft: auf den Porno-Plattformen selbst. Kleine Filmchen, in denen die „Eltern“ als Pornodarsteller auftraten und sich mit der Bitte – Pornos sind keine Tutorials! – an Ihre Kinder richten, wurden unter „Fake-Titeln“ auf den größten Porno-Plattformen hochgeladen. Das Tabu-Thema „Porno“ erlangte auf diese Art und Weise ungewohnte Aufmerksamkeit und sorgte für jede Menge Likes und Shares in den sozialen Medien.